Freitag, 8. Februar 2013

Zug-Immobilie

Um das kleine Probestück vom Mittwoch sind inzwischen schon andere Teile herumgewachsen. Und sogar die Sitze im Unterstock sind schon platziert. Und trotzdem ist der Zug auf dem Bild bislang ähnlich wie ein Gebäude nur ein Szenerie-Objekt, denn auf den zu erwartenden Ärger mit den unsichtbaren Drehgestellen, der mich schon beim 4-teiligen Doppelstockzug geplagt hat, habe ich noch keine Lust.

1 Kommentar:

  1. Lass dir ruhig Zeit , ich freu mich jedenfalls drauf! :)

    AntwortenLöschen