Mittwoch, 16. Oktober 2013

Fahrt frei (22)

Es gibt Dinge, die sind einmalig und werden als begehrte Objekte gesammelt. Kunstwerke zum Beispiel. Auch Sammeltassen und -karten. Oder sogar Eisenbahnwagen, die es im Vorbild nur ein einziges Mal gegeben hat. 
Für diese Besonderheiten gibt es ab sofort eine ganz neue Serie, die RW/0381-Sammlerwagen. Unikate, virtuell umgesetzt.
Den Beginn dieser Serie markiert nicht nur der erste Buchstabe des Alphabets, das A, sondern auch eine Einmaligkeit, die diese schlichte Bezeichnung trug: Der Y/B70-Wagen mit der Nummer  51 50 19-40 110-5, den es ab sofort im Shop zu erstehen gibt. Um diesem Merkmal eines Unikates auch schriftlich gerecht zu werden, hat auch das Handbuch für diese Serie ein neues Design bekommen.

Kommentare:

  1. Finde ich eine schöne Idee mit den Sammlerwagen. Auch die Qualität des Fahrzeugs ist tadellos. Das ist was für die Jäger und Sammler unter uns. Freue mich schon auf weitere Überraschungen.

    AntwortenLöschen
  2. recht herzlichen dank für dieses neue fahrzeug. davon bitte den städte express :-)) mfgc

    AntwortenLöschen