Samstag, 30. November 2013

Der vorletzte Schliff

Es zahlt sich meistens aus, eine Arbeit ein paar Tage liegen zu lassen und später weiterzuarbeiten. So wurde an den neuen blauen m-Wagen doch noch so einiges umgearbeitet: Neue Wagenübergangsbleche, Puffer und Trittbleche sind so noch hinzugekommen; hier und da wurde noch eine Ecke "abgefräst" und der Schmutzteufel schaute auch vorbei.

Kommentare:

  1. Deine Liebe zum Detail ist immer wieder bemerkenswert! Hoffentlich bekommen die Wagen einen schönen Bremssound!

    AntwortenLöschen
  2. Mathias, die Wagen sind einfach nur absolute Spitzenklasse - passend für meine KBS 275 in den 80ern. Zusammen mit Markus seine repainten BR 218 von Fopix - einfach ein Traum !!

    Grüße Rudi

    alias rschally

    AntwortenLöschen